Suchtselbsthilfe ELAS

ELAS

Endlich leben:

Natürlich ist das Leben endlich, umso besser, wenn es endlich gelingt, sich
nicht mehr im süchtigen Verhalten zu verstricken. Das Leben ist dann ein anderes
und der, der es ergreift, ist anders. Das zu entdecken lohnt sich!

Seit September 2018 ist die ELAS-Suchtselbsthilfegruppe in unserer Kirche unter neuer Leitung: Annette Edwards hat die Gruppe nach siebenjähriger Co-Leitung übernommen.

Unsere Gruppe trifft sich immer mittwochs in der Zeit von 18:30 – 20:30 Uhr im Pastorat der Kreuzkirche in der Kedenburgstraße 12, 22041 Hamburg.
Wir sind offen für Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörige und freuen uns, wenn du auf der Suche nach Rat und Unterstützung zu uns kommst!
Alles, was besprochen wird, bleibt anonym.

Weitere Informationen 040 – 572 86 305 (Annette – Falls der AB läuft, rufe ich gerne zurück)