Nagelritz – modernes Seemannsgarn

Datum/Zeit
Sa, 25. 5. 19
16:30


Foto: Navigo

Anlässlich ihrer Wiedereröffnung lädt die Kreuzkirche Wandsbek jeden Monat zu einer besonderen Veranstaltung ein. Bei diesen Gelegenheiten können Besucher den Kirchenraum ganz neu entdecken und erleben.

Mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und maltesererprobter Seemannskehle bewegt sich Dirk Langer, alias Nagelritz, zwischen Comedy, Kabarett und Chanson. Dass hier kein Mann kommt, der „La Paloma“ spielt, liegt auf der Hand. Nagelritz steht für modernes Seemannsgarn, skurrile Geschichten und sehnsüchtige Seemannsmusik – weitab der bekannten Shantys.

Seine Liedtexte leiht er sich bei Joachim Ringelnatz, einem von vielen geschätzten Ausnahmepoeten, und bettet diese auf Akkordeon, Gitarre oder Klavier. Dann sind da noch Hinnerk und Raoul, Nagelritz Kumpels, mit denen sich selbst Alltäglichkeiten zu haarsträubenden Geschichten entwickeln, denn jeder Landgang muss Spuren hinterlassen… ein Abend mit Musik, Komik und Gefühlen rund um die Seefahrt.

Weitere Informationen unter:
www.nagelritz.de

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Von ihnen werden neue Sitzpolster für die Kirchenbänke in der sanierten Kreuzkirche Wandsbek angeschafft.

Einlass: 16.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kreuzkirche Wandsbek, Kedenburgstraße 12, 22041 Hamburg

Kontakt für Rückfragen:
Büro der Kreuzkirche, Beate Becker, buero@kreuzkirche-wandsbek.de
Tel.: (040) 27 88 91 11