Norwegische Stimmen zu Besuch Der Baerum Bachkor gastiert in der Kreuzkirche

Datum/Zeit
Sa, 1. 6. 19
18:00


Der Chor verzaubert erstmals die Kreuzkirche mit seinen Stimmen. Das kleine, aber feine Ensemble, das mit rund 20 Sängerinnen und Sängern kommen wird, bringt Werke skandinavischer Komponisten wie Egil Hovland, Trond zum Klingen – und natürlich auch Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johann Sebastian Bach.

Der Chor gehört zur Kirchen-gemeinde von Høvik vor den Toren Oslos. Er wurde 1986 gegründet.

Thröstur Eiriksson ist seit 1990 der Chor-Dirigent und Kantor in der Gemeinde.

Der Chor hat ein Repertoire mit Schwerpunkt auf Kompositionen von Johann Sebastian Bach. Er hat bereits eine Vielzahl der bekannten Werke des Komponisten aufgeführt, darunter die h-Moll-Messe, das Weihnachtsoratorium, die Johannes-Passion, das Magnikat, alle Motetten und mehrere Kantaten. Neben der Konzerttätigkeit gestaltet der Chor Gottesdienste in der Kirche von Høvik mit.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende, hauptsächlich zur weiteren Ausstattung der Kreuzkirche, wird erbeten.

Andreas Fabienke

Plakat zum ansehen/ herunterladen