Trauergruppe Trauerweide

johanniter_unfallhilfe

Die Johanniter Unfallhilfe e.V. bietet folgendes Format für alle Trauernden an:

Wenn ein nahestehender Mensch verstirbt, ändert sich die persönliche Lebenssituation in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Trauer löst im sozialen Umfeld häufig Gefühle der Hilflosigkeit und Überforderung aus.

  • Sie wollen sich in lockerer Atmosphäre mit Betroffenen austauschen?
  • Sie möchten Informationen bekommen und eigene Erfahrungen weitergeben, sowie neue Perspektiven erhalten?
  • Sie möchten sich eine Auszeit nehmen und Kraft für den Alltag schöpfen?

Dann kommen Sie doch in unseren Gesprächskreis.

Wir möchten Ihnen mit unserem Gesprächskreis “Die Trauerweide” einen geschützten Raum bieten, in dem Ihre Trauer einen Ausdruck finden kann. Unter Gleichgesinnten können Sie Verständnis, Trost und Halt finden. Unsere fachlich geschulten Trauerbegleiter des ambulanten Hospizdienstes unterstützen Sie dabei, Ihren Verlust in das Leben zu integrieren.

Die Treffen finden einmal im Monat von 17:30 – 19:00 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche, Kedenburgstraße 14, 22041 Hamburg-Wandsbek statt.

 

Unsere Termine für 2017:

10. Januar, 14. Februar, 14. März, 11. April, 9. Mai, 13. Juni, 11. Juli, immer 17:30 – 19:00 Uhr

Weitere Termine werden bekannt gegeben.

2016_luetgenau-hawae_elke Leitung: Elke Lütgenau-Hawae

Kontakt: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Ambulanter Hospizdienst, Regionalverband Hamburg, Helbingstraße 47, 22047 Hamburg

Telefon: 040-65054-470, Mobil: 0163-8556426, Email: hospizdienst.hamburg@johanniter.de

Ihre Spende oder Mitgliedschaft hilft. Rufen Sie uns einfach an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.johanniter.de/hamburg