FamGo Erlebnis-Stationen mit Tauferinnerung – zum Mitmachen!

Gemeinsam geht es!

Wir feiern Familiengottesdienst draußen zwischen Kirche und Gemeindehaus. Zwei Tage ist Gelegenheit, individuell vorbeizukommen und die Stationen zu erleben. Alle können mitgestalten:

Was ist in diesen Tagen schwer oder traurig, was ist leicht und schön? Malt oder schreibt eure Gedanken auf ein A4-Blatt und bringt es mit. Ihr könnt außerdem einen bemalten Stein mitbringen: Wofür bitte ich? Und wenn ihr mögt, bringt noch ein kleines Gefäß mit frischem Wasser für die Tauferinnerung.

 

Hier die gesamte Geschichte (öffnet in YouTube)

 

Wo sind die Erlebnisstationen? Was gibt es dort zu tun / zu erleben?

Emmaus (Walddörferstr.)

1 Unter dem Turm: A4-Blatt anhängen

2 Schaukästen: Bibelgeschichte mit Bildern

3 Vor dem Emmausglasfenster: Fürbittenstein ablegen

4 Unter dem Arkadengang: Segen & Tauferinnnerung

Kreuz (Kedenburgstr.)

1 Buche auf dem Kirchvorplatz: A4-Blatt anhängen

2 Waffenhaus (Kirchenvorraum): ggf. Taufstern abholen

3 Schaukästen: Bibelgeschichte mit Bildern (3 Teile)

4 Steinbeet vor dem Gemeindehaus: Fürbittenstein ablegen

5 Segenskranz im Gemeindehausgarten: Segen & Tauferinnnerung

HIer gibt es das FamGo Plakat noch einmal zum Anschauen!

(Illustration: Susanne Knötzele)