FamGo Erlebnis-Stationen mit Tauferinnerung – zum Mitmachen!

Gemeinsam geht es!

Wir feiern Familiengottesdienst draußen zwischen Kirche und Gemeindehaus. Zwei Tage ist Gelegenheit, individuell vorbeizukommen und die Stationen zu erleben. Alle können mitgestalten:

Was ist in diesen Tagen schwer oder traurig, was ist leicht und schön? Malt oder schreibt eure Gedanken auf ein A4-Blatt und bringt es mit. Ihr könnt außerdem einen bemalten Stein mitbringen: Wofür bitte ich? Und wenn ihr mögt, bringt noch ein kleines Gefäß mit frischem Wasser für die Tauferinnerung.

 

Hier die gesamte Geschichte https://www.youtube.com/watch?v=6pwJJr-WMNA&t=10s (Öffnet in YouTube)

 

Wo sind die Erlebnisstationen? Was gibt es dort zu tun / zu erleben?

Emmaus (Walddörferstr.)

1 Unter dem Turm: A4-Blatt anhängen

2 Schaukästen: Bibelgeschichte mit Bildern

3 Vor dem Emmausglasfenster: Fürbittenstein ablegen

4 Unter dem Arkadengang: Segen & Tauferinnnerung

Kreuz (Kedenburgstr.)

1 Buche auf dem Kirchvorplatz: A4-Blatt anhängen

2 Waffenhaus (Kirchenvorraum): ggf. Taufstern abholen

3 Schaukästen: Bibelgeschichte mit Bildern (3 Teile)

4 Steinbeet vor dem Gemeindehaus: Fürbittenstein ablegen

5 Segenskranz im Gemeindehausgarten: Segen & Tauferinnnerung

HIer gibt es das FamGo Plakat noch einmal zum Anschauen!

(Illustration: Susanne Knötzele)