Start


Kreuzkirche Wandsbek - Startseitenbild 1

Kreuzkirche Wandsbek - Startseitenbild 2

Kreuzkirche Wandsbek - Startseitenbild 3

Kreuzkirche Wandsbek - Startseitenbild 4

 Hier geht es zu den Ergebnissen der Kirchenwahl 2016!!

Charlotte Först         Kai-Lucas Göllner    Gerd Spiekermann    Michael GöllnerSanierung Jetzt!     Hier geht es zur Spendenkampagne der Kreuzkirche

 

500 Jahre Reformation: Reformationsjubiläum 2017 – Der Clip!

HIER geht es zu den Jubiläumsveranstaltungen in Hamburg

 

 Unsere Losung

Wir haben hier keine bleibende Stadt,
sondern die zukünftige suchen wir.

Hebräer 13,14

Grußwort

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Welch Zumutung gleich zum Ende des alten und Beginn des neuen Jahres mit der Jahreslosung 2017! Da trifft mich Gott mitten im Leben, macht mir ein Herzensgeschenk und operiert mich im Gehirn. Aber will ich das überhaupt? Bin ich denn schon so gebrechlich, dass ich gleich ein neues Herz brauche? Mit meinem jetzigen bin ich doch ganz zufrieden. Und was soll das mit dem neuen Geist? Soll ich auf null gestellt werden, all meine Eigenarten vergessen oder verlieren? Etwa, um ein besserer Mensch zu werden? Ich weiß doch, wie das mit den noch so guten Vorsätzen zu Silvester ist. Spätestens im Sommer darauf haben sie sich stillschweigend erledigt, weil ich einfach nun mal nicht aus meiner Haut herauskomme, und wenn, dann nur phasenweise. Da kann ich mir noch so fest vornehmen, ab jetzt auch mal Halbfertiges gut sein zu lassen. Das funktioniert aber schon nicht mehr, sobald ich wieder im Alltagstrott bin. Was für ein prächtiges Geschenk also!Unvermittelt bricht Gottes Wort über mich und all die anderen herein, die sich angesprochen fühlen. Und sei es noch so leise.Vielleicht ist ja dieses Wort auch schon längst gesprochen, und ich werde daran erinnert. An Gottes Wort aus der Taufe: Du bist mein geliebtes Kind. An dir habe ich Wohlgefallen.

Vielleicht soll es immer so bleiben. Was auch komme. Gottes Zumutung erzählt von etwas, was schon längst geschehen ist. Täglich schenkt er uns Leben und sagt: Hier hast du ein lebendiges Herz und einen lebendigen Geist. Und schaut uns an: Wie ein neugeborenes Baby.

Pastor Karl Grieser